Rolleiflex Und Rollei TLR Cameras (Deutsch)

Rolleiflex Und Rollei TLR Cameras

Der Iconic Fotografen Rolleiflex TLR Kamera verwendet und von vielen der weltweit bekanntesten Fotografen und welche geliebt wurde ein must-have Titel zur Zeit mit Prominenten für seine atemberaubende Optik und einfach zu verwenden könnte in den Händen von James Dean, Grace Kelly gefunden werden, Elizabeth Taylor, Marilyn Monroe, Audrey Hepburn, The Rat Pack, George Harrison etc … Rolleiflex heute nicht seinen Status in der neuen Ära der digitalen verloren, aber ist jetzt gefragter denn dann überhaupt.

Die Rolleiflex 2.8F

Rolleiflex 2.8F with 80mm f/2.8 Planar

Die Rolleiflex 2.8F war der ultimative Franke und Heidecke Rolleiflex TLR (Twin-Lens Reflex) mit gekoppeltem Selen-Zelle Belichtungsmesser, seit seiner im Jahr 1960 gestartet werden, wenn dieser Stern geboren wurde, die gewünschte Version und wichtige professionelle Kamera auf dem Markt war 20 Jahre, trotz der Auswirkungen der Hasselblad 500C startete zwei Jahre zuvor war die Rolleiflex 2.8F bereits zur zweiten Natur riesige Zahl von Profi-Fotografen, die sofern ihre sprichwörtliche Zuverlässigkeit und Qualität zu Clive Arrowsmith denen ich hatte das altehrwürdige der Arbeit mit, David Bailey, Helmut Newton, Richard Avedon, Robert Doisneau, Irving Penn etc. .. um nur einige der ikonischen Mode, Kunst und Zeitschriften Bilder erstellt zu nennen, aber auch etablierte sich mit großen Neuigkeiten Namen, mit seiner optischen Qualität der 80mm f/2.8 Carl Zeiss Planar und das ultimative mechanische Lamellen-Schlitzverschluss, Synchro Compur. Als kreatives Werkzeug war unübertroffen, besonders für für Aufnahmen von Personen.

Rolleiflex 3.5E2

Der Begleiter 2.8F, die weniger teuer und leichter war, aber genauso gut war die Rolleiflex 3.5F startete zwei Jahre zuvor im Jahre 1958 kam es mit der Wahl von zwei Linsen f/3.5 Zeiss Planar oder f/3.5 Schneider Xenotar welche wo ähnliche Spezifikation, Aufbau in den 3.5F war großartig Studioblitz, das auf dem 2.8F Modell, das praktisch garantiert, dass Schüsse waren immer mit kleinen Blendenöffnung fortgesetzt.

Verbesserung auf Near Perfection

Das Aufkommen von 220 Film in den frühen 1960er Jahren, so dass 24 Aufnahmen rund 6x6cm anstelle der 12 Schüsse von 120 Film über die Typ 2 der 2.8F, im Jahr 1965 angekündigt, brachte, war die Verbesserung und die große Sache über diese eine schaltbare 12 -exp/24-exp Zähler und Druckplatte, die für 120 oder 220 Film-gesetzt werden konnte. Als 220 Film hatte keine Papierschicht zwischen der anfänglichen Führer für Verladung und dem Anhänger zum Abwickeln verwendet wurde größerer Druck erforderlich, damit die Folie flach in der Ebene der Belichtung. Frühe Beispiele der Typ-2-2.8F weiterhin die f/2.8 Planar Objektiv haben, während spätere nach 1973 hatte eine 80mm f/2.8 Schneider Xenotar Linse, die 3.5F hatte die 220-Anlage von Typ-2 im Jahr 1960. Von Anfang an war das gekoppelte Selen-Zelle Belichtungsmesser nicht entweder auf der 3.5F oder 2.8F Standard. Es war ein optionales Extra, dass die meisten Käufer haben entschieden. Modelle, die ursprünglich ohne Meterware könnte das Messgerät ab Werk später.

Abstammung

Die 2.8F und 3.5F nach früheren Post-Zweiten Weltkrieg professionellen Markt Rolleiflexes mit ähnlichen Eigenschaften, aber schrittweise Verbesserung der Entwicklung Raffinesse und Leistung. Rolleiflexes mit f/3.5 Objektive wo, wie Rolleiflex Automaten vor 1956 bekannt und ging durch viele Variationen auch in collector ‘Bücher und Websites hier im Netz dokumentiert. Der letzte Automat, der als Automat MX-EVS wegen seiner Synchro Compur bekannt wurde, hatte sowohl M (Birne) und X (elektronischen) Blitzsynchronisation und der Belichtungswert Einstellungen mit einem 75mm f/3.5 Tessar ausgestattet. Das Aufkommen der Rolleiflex 3.5E für den professionellen Markt im Jahr 1956 und der Rolleiflex T für den Amateur-Markt in 1958clearly trennte den Zielmarkt für Rolleiflex in einer Weise, dass nicht passiert hatte. Franke und Heidecke hatte zuvor die Ansicht, dass diejenigen, die nicht leisten konnte Rolleiflex sollte Rolleicord, eine Schwester Produktion und Modell Rolleiflex kaufen übernommen.

Die f/2.8 Modelle von Buchstaben des Alphabets definiert begann im Jahr 1949.

  • 2.8A, die eine f/2.8 Tessar von weniger als ideale optische Leistung hatte, war 2.8A nur f/2.8 6x6cm Rolleiflex bis Größe II Filter und Gegenlichtblende Halter haben, später von allen 3.5E und 3.5F Kameras verwendet.
  • 2.8B Typ 1 im Jahr 1952 mit einem 80mm f/2.8 Biometar und Compur Rapid Verschluss gestartet, auch auf dem gleichen Jahr 2.8B Typ 2 mit Synchro Compur (beide sehr selten) ins Leben gerufen wurde.

Alle 6x6cm Rolleiflexes aus den 2.8B ab hatte die neue Größe III Baynet Filter und Gegenlichtblende Halterungen, und durch die Art und Weise, wenn Sie jemals stieß auf einen f/2.8 Biometar und erwarb es auf, es zu halten um ihr Leben, da sie sehr viel sind begehrt .

  • 2.8c Typ 1 in 1953-1954 das erste Modell mit einem f/2.8 Schneider Xenotar gemacht. Die 2.8c Typ 2 in 1954-1955 gemacht hatte eine größere Fokussierknopf und wurde in der Regel mit Rolleiflex ersten 80mm f/2.8 Planar Objektiv ausgestattet.
  • 2.8D in den Jahren 1955-1956 machte, war im Wesentlichen eine 2.8c Typ 2, aber mit einem EVS Syncro Compur mit verknüpften Blende und Verschlusszeit-Einstellungen entsprechen, um die Exposition Werte.
  • 2.8E und 3.5E im Jahre 1956 wurden in viele kleinere Wege gegenüber ihren Vorgängern verbessert, üblicherweise mit eingebautem Selen-Belichtungsmesser Zelle, die nicht mit dem Verschluss und Blendeneinstellung gekoppelt waren angebracht.

Dann kam die 2.8F und 3.5F, die wir bereits beschrieben haben.

Weitwinkel Rolleiflex und Tele Rolleiflex

Das Aufkommen der japanischen Mamiyaflex zweiäugigen Reflexe mit Wechselobjektiven im Jahr 1956 hatte einen großen Einfluss auf die Rolleiflex Vertrieb, insbesondere Hochzeitsfotografen der Lage, eine TLR mit einem hochwertigen Weitwinkelobjektiv passt es möglich gemacht für Hochzeitsfotografen näher zu kommen zu einer Hochzeit Gruppen vor lästigen Amateurfotografen, die zum Zeitpunkt vor allem mit Einbauküche Linsen und immer vor geschützt Profis ausgestattet wurden. Rolleiflex erhalten einen weiteren Schlag mit Porträtfotografen Wechsel zu Hasselblad, wie die Hasselblad 1000F, die mit 135mm Linsen oder einem 150mm-Objektiv an einer Hasselblad 500C montiert werden konnte. Rolleiflex rächte, wenn Franke und Heidecke gemacht, was Reinhold Heidecke als Rollei Antwort auf die Mamiyaflex und Hasselblad-Tele Rolleiflex betrachtet Made in 1959-1975 hatte ein 135mm f / 4 Carl Zeiss Sonnar und die Wide Angle Rolleiflex 1961-1967 machte Ausgestattet mit einem prächtigen 55mm f / 4 Zeiss Distagon waren dies E2 oder F-Spezifikation Kameras, wahlweise mit oder ohne eingebautem Belichtungsmesser und mit einem nicht-austauschbaren Objektiven von Brennweiten längeren und kürzeren dann diejenigen der Standard-Kameras. Die Rolleiflex Wide Angle ist wahrscheinlich das wertvollste aller Produktions-Rolleiflex-Kameras mit nur 4000 je gemacht und kann nun in einem anständigen Zustand Brunnen holen über €3500 auf dem Sammlermarkt.

Tolleiflex Tele

Wide angle Rolleiflexes

 

 

 

 

 

 

Budget Option

Während 1958-1976 Franke und Heidecke hat Kompromisse bei der zunehmenden Komplexität von Rollei und Raffinesse und startete die Rolleiflex T, die sehr erkennbar gemacht in einem grauen Finish war, wurde aber später zu einem schwarzen Finish im Jahr 1971 geändert, zu halten dieses Modell erschwinglichen es fehlte die automatische Film Erfassung der teureren Rolleiflexes und musste geladen mit the’red Bot “-System gemeinsam mit dem Rolleicord und die meisten japanischen TLR die werden.

The Grey Rolleiflex T and Rollei 2.8GX

Es effektiv ersetzte den MX-EVS Automat, der die E-Serie vor und behielt die 75mm f/3.5 Tessar verbesserte Version mit Lanthan-Glas, das seine Auflösung und flare Eigenschaften verbessert. Die Bauqualität war ein bisschen mehr utilitaristischen als die top-of-the-Line Rollei, aber dass wichtige schnell Wind Kurbel Rolleiflex Funktionen haben. Die T-Serie nicht mit einer Light-Wert Selen Belichtungsmesser installiert gekommen, sondern war findest, die ab Werk installiert oder als extra, aber in Anbetracht der Vor-und Nachteile Rolleiflex T-Serie war eine sehr effektive Kamera im Einsatz.

finanziellen Schwierigkeiten

Erhöhung der finanziellen Schwierigkeiten verursacht mehr von der Entwicklung und Innovation Kosten in die Schaffung 6×6 SLR und der mangelnden Umsatz der Rollei 35mm SLR als der Rückgang des TLR-Markt angesichts der japanischen Konkurrenz brachte Franke und Heidecke zum Konkurs im Jahr 1981. Das Unternehmen entstand aus dem Chaos, Rollei Fototechnic GmbH, die weitgehend von einem britischen Unternehmen finanziert, versucht Marktanteile in den 1980er Jahren mit dem, was sie identifiziert als innovativstes SLR Rollei-Produkte. Sie nahmen Herstellung eines verbesserten Rollei SL2000F 35mm SLR, auch die Rollei SL66 und die vorhandenen 2.8F Parts einen neuen 2.8F Gold-Aurum Special Edition zu produzieren. Im Jahr 1987 die endgültige Rollei TLR 2.8FX und 2.8GX erschienen.

Rolleiflex 2.8GX

Kauf einer Rolleiflex

watch out für Abnutzung, sahen die meisten 2.8F und 3.5F Modellen den professionellen Einsatz, die viel Verschleiß auferlegt. Alle near mint Beispiele wurden wahrscheinlich im Amateur-Einsatz gewesen. aber Teile und Reparatur zur Verfügung. Wenn Sie sehen, die Kamera, bevor Sie, Wind kaufen und feuern einen Film über, zu überprüfen Geschwindigkeiten und Blende, wenn der Wind fühlt sich rau zu vermeiden Sie die Kamera. Wenn der Auslöser ist träge oder die langsamen Geschwindigkeiten unregelmäßig, muss die Kamera Service. Wenn Sie neu in TLR-und neugierig und würden gerne um ein Gefühl dafür zu bekommen, bevor Sie legte ernsthafte Bargeld für eine Rolleiflex entscheiden, würde ich persönlich vielleicht empfehlen, sich in eine Yashica 124G als Vorspeise TLR Kamera, Seit dem Umzug auf Rollei I persönlich hatte ein paar Yashica TLR ist in meiner Zeit produziert erstaunliche Ergebnisse.


Für weitere Informationen über alle Modelle und Preise unter: http://imagesandcameras.com/buying-rolleiflex-tlr/



Leave a Reply

Your email address will not be published.